Loriot – Der Lottogewinner Erwin Lotteman (mit text)

Der Rentner Erwin Lindemann sitzt im Lehnstuhl seines bescheidenen Wohnzimmers. Den größten Teil des Raumes nimmt ein Fernsehteam ein. Kamera, Scheinwerfer und Mikrophon sind auf Lindemann gerichtet. Kameramann: (hält den Belichtungsmesser an das Gesicht des Rentners) Gib noch mehr was drauf … noch … Stop … (geht zur Kamera) … und mit der Kamera etwas näher ran … Regisseur: Also, Herr Lindemann, Sie wissen ja, um was es sich handelt. Ein kleiner Film für den Kulturbericht der Abendschau. Sie sagen uns kurz, wie sie heißen … Lindemann: Lindemann … Regisseur: Richtig … und daß Sie 500.000 D-Mark im Lotto gewonnen haben … und was sie damit machen wollen. Wir probieren es jetzt mal … ohne Kamera … bitte sehr … Lindemann: … Ja … eben … daß ich Erwin Lindemann heiße … Regisseur: Im ganzen Satz … Ich … heiße … Erwin … Lindemann … Lindemann: Ich … heiße … Erwin … Lindemann, bin Rentner und 66 Jahre … mit meinem Lottogewinn von 500.000 D-Mark mache ich erst mal eine Reise nach Island … dann fahre ich mit meiner Tochter nach Rom und besuche eine Papstaudienz … und im Herbst eröffne ich dann in Wuppertal eine Herren-Boutique. Regisseur: Ge … nau … so! Können wir? Kameramann: Wir können … Ton ab! Tonmeister: Läuft! Kameramann: Klappe! Kameraassistent: Lottogewinner, die erste … (schlägt Klappe) Lindemann: (erschrickt) Regisseur: Bitte, Herr Lindemann… genau wie eben … und ganz entspannt … Lindemann: Ja, ich heiße

Fasching2011- Der Lottogewinner.MOV

Fasching 2011 in Sinntal Jossa – Der Lottogewinner
Video Bewertung: 5 / 5

Share
Dieser Beitrag wurde unter Lotto, Lotto spielen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten auf Loriot – Der Lottogewinner Erwin Lotteman (mit text)

  1. matbla777 sagt:

    1:20 Ich heiße Erwin Lindermann, ich bin 500 000 Jahre alt, nein (oder nee) falsch HAHAHAHAHAHAHA LOL :-D

  2. alexis6306 sagt:

    Er war der Beste,und ich Lache heute immer noch ,schade das er gestorben ist :(
    Gruß aus Griechenland !

  3. SledgeNE sagt:

    Ich finde diesen Sketch klasse! Mit einer der besten den Loriot bislang geschrieben hat. Aber ich dachte immer, das Lindemann von Loriot selber gespielt wurde, also das er verkleidet war. Schon wieder was dazu gelernt!

  4. yogiman78 sagt:

    @syntex88 “dann würde ein Mario Barth keine fussball stadien füllen.Denoch schade das er tot ist,ruhe in frieden!” klare formulierungen sollen dem besseren verständnis auch nicht abträglich sein.

  5. syntex88 sagt:

    @yogiman78 Sorry dein kommentar ist sinnfrei. Fresse halten soll manchmal helfen!

  6. yogiman78 sagt:

    @syntex88 mario barth ist tot? welch eine freude!

  7. sunNbass sagt:

    @patranft xD

  8. patranft sagt:

    @sunNbass Ach!

  9. sunNbass sagt:

    Der Schauspieler heißt Heinz Meier, wens interessiert.

  10. MrSKINFLICK sagt:

    2:44 ….und habe 500.000 Mark jemacht mit meine Tochter in Wuppertal…..

  11. lagos1718 sagt:

    wie cr

  12. 1stsohlenlover sagt:

    Absolut BestClass! So was muß man erstmal Spielen können. Hut ab!!!!!

  13. andy120195 sagt:

    @psnelke1 Seite 4.

  14. csodade sagt:

    Unfassbar genial !

  15. Fritzidelli sagt:

    lach..sehe ich sehr gerne..der Erwin..lach :-) )

  16. psnelke1 sagt:

    @patranft was hat loiopopoio denn geschrieben, find seinen Kommentar nicht

  17. CreolaGenevajw76 sagt:

    najo is ja lustig

  18. D4RKM4ST3R42 sagt:

    die töchter von 6 leuten haben mit dem papst in wuppertal eine herrenboutique eröffnet

  19. MrTonimontana30 sagt:

    geil
    

  20. ralbri1 sagt:

    Sowas herrliches an Komik gibt es nie wieder!

  21. Expressyourselfnow sagt:

    “Wir haben nur 5 m !” ruft der Cameraman aus dem Hintergrund. Herrlich !

  22. pianoman74 sagt:

    @Expressyourselfnow In der Tat. Und es sei mal verraten: ich hatte es noch in der Schulzeit nachgeschlagen. “Ick bin Budiker, Budiker bin ick…” . den eher obszönen Rest lass’ ich mal hier weg – stammt nämlich aus der Pennbrüder-Szene in Zuckmayers “Hauptmann von Köpenick”. Da ich damals wissen wollte, was das bedeutet, schlug ich es nach (auf gutem altem Papier) – und fand die Bedeutung, an die ich mich durch diesen Sketch wieder erinnert habe.

  23. Expressyourselfnow sagt:

    @pianoman74 Danke für die Erklärung. Das hat er, als guter Preuße ganz sich absichtlich noch diesen Gag hereingebracht und nur die ganz Schlauen merken das. Ich wußte, daß diese Aussprache eine andere Bedeutung hat, aber nicht im Zusammenhang mit der Berliner Herrenkneipe. Herrlich !!! he he

  24. pianoman74 sagt:

    R.I.P. Welch ein genialer Kopf war er doch.

    Übrigens, ich glaube in dieser alten Nummer von ihm steckt ein herrlicher Gag drin, der kaum einem heute noch auffällt:
    er sagt nämlich immer BUDIKE, was – wenn man’s denn weiß – ein sehr altmodisches berlinisches Wort für “Kneipe”, “Pub” bzw. “Krämerladen” ist.

    Damit eröffnet er kurioserweise eine “Herrenbudike”, also eine Kneipe, in die nur Herren reindürfen! ;) Diese “Aussprache” ist hundertprozentig sicher Absicht und kein purer Zufall.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.